icon

Wissen

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, in Edelsteine zu investieren?

Die Nachfrage nach Edelsteinen steigt, sie gehören zu den beliebtesten alternativen Realinvestments und dienen zur Diversifizierung von Anlageportfolios. Zudem werden Edelsteine schon seit Jahrtausenden zur Wertsicherung genutzt und als Vermögenswerte geschätzt. Wie also den optimalen Zeitpunkt zum Investment festlegen oder einfacher gefragt: Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, in Edelsteine zu investieren?

Warum ist mit steigenden Preisen zu rechnen?

Die Fundmengen von Edelsteinen gehen in den letzten Jahren immer weiter zurück, viele Minen für Farbedelsteine sind mittlerweile erschöpft. Zugleich steigt die Nachfrage in Krisen (so auch seit dem ersten Lockdown 2020) deutlich. Ebenso führt die Erwartung steigender Inflationsraten dazu, dass Realinvestments und damit Edelsteine immer gefragter sind.

In den letzten Jahren gab es bei Farbedelsteinen im Schnitt eine Wertsteigerung von 4 bis 8% Prozent pro Jahr, aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage ist von weiteren Steigerungen auszugehen.

Anlagehorizont bei Edelsteinen

Edelstein Investment

Naturfarbene, unbehandelte Edelsteine sind für langfristige Investments und als Diversifizierung des Portfolios interessant. Sie eignen sich als Sachinvestment vor allem als Inflationsanker. Als natürliche Ressource wird ihr Wert nie gegen Null gehen. Farbedelsteine als Investment sollen mindestens vier bis fünf Jahre lang behalten werden, bei Diamanten ist ein Anlagehorizont von 20 Jahren und mehr zu empfehlen – mehr dazu auch im Artikel zum Thema Diamantenpreis – Wie der Wert von Diamanten bestimmt wird.

Die Gewinne aus einem möglichen Verkauf sind einkommenssteuerfrei, sobald man sie mehr als ein Jahr lang besessen hat. Für den Wiederverkauf von Edelsteinen empfiehlt sich die Beratung durch einen Edelsteinhändler, wir bieten z.B. auch An- bzw. Rückkauf an.

Investieren in Krisenzeiten und Inflation im TNG Podcast

Im The Natural Gem Podcast sprechen Dr. Thomas Schröck und Host Emanuel Stadler über das Investieren in Krisenzeiten.

You are currently viewing a placeholder content from Default. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

In welche Edelsteine sollte man jetzt investieren?

Für den Einstieg empfehlen wir die „großen Drei“ der Farbedelsteine – Rubin, Saphir und Smaragd. Edelsteine sollen ausschließlich mit Zertifikaten erworben werden, die von international erkannten und unabhängigen gemmologischen Labors erstellt werden. Wie ein Edelsteinportfolio zusammengestellt wird, erläutert dieser Artikel.

Zurück zur Übersicht
Dr. Thomas Schröck
Der Autor:

Dr. Thomas Schröck

ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von
THE NATURAL GEM. Der promovierte Ökonom ist u.a. in den USA, der Schweiz, Deutschland und Indien ausgebildeter Gemmologe und gilt mit 30 Jahren Erfahrung im internationalen Edelsteinhandel als führender Experte für naturfarbene, unbehandelte Edelsteine und Edelsteininvestments.

Im Gewinn Verlag erschien dazu auch sein Buch „Edelsteine als Investment“.

 

close

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkenne diese ausdrücklich an.