Sambia

Sambia ist heute nach Kolumbien die wichtigste Fundstelle für Smaragde weltweit. Afrikanischer Smaragd kommt meist aus Sambia, wo im Gegensatz zu Kolumbien die Minen noch nicht erschöpft sind und gute Qualität liefern. Die großen Vorkommen wurden erst 1978 entdeckt. Die Herkunft Sambia, ist jene die nach Kolumbien die qualitativsten Smaragde hervorbringt.

Ihre Edelstein-Suche

Stein

Schliff

Farbe

Behandlung

Herkunft

Preis

Preis: 400 - 30.000
0 30.000

Carat

Carat: 0 ct. - 7 ct.
1 ct. 7 ct.
Sortierung:

Ihre Auswahl

Die hier von The Natural Gem präsentierten Fotos zeigen jeden Edelstein so wie er ist. Die Fotos werden nicht nachbearbeitet, farbverändert und die Edelsteine nicht in ihrer Reinheit optisch optimiert.

wissenswertes

Eigenschaften des Smaragds

  • Gehört mineralogisch zu Beryll
  • Härtegrad 7,5 – 8
  • Chemische Formel: Al2Be3[Si6O18]
  • Umfasst nur die Farbe Grün
  • Gefärbt durch Chromoxid und/oder Vandium
  • Geringere Dichte als Korund: 2,6 – 2,8

Wissenswertes

  • Ältester bekannter Fundort: Ägypten
  • Wurde von Maharadschas gegen Rubine getauscht
  • Die Farbe Grün wird mit Weiblichkeit verbunden
  • Dem Planeten Venus zugeordnet
  • Erhöht Weiblichkeit und die Fähigkeit, Geld zu verdienen
  • Der Fundort Sambia wurde erst 1978 entdeckt

Smaragd als Anlageobjekt

  • Drittbeste Eignung aller Edelsteine (neben Rubin und Saphir)
  • Selten, stark im Wert steigend
  • Steine sollten zumindest 1 ct Gewicht haben
  • Größere Steine haben höhere Wertsteigerung
  • Experten rechnen mit 4-6 % Wertanstieg pro Jahr
  • Schön funkelnde, reine Smaragde sind zu bevorzugen

close

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkenne diese ausdrücklich an.