Tansania

Tansania ist vor allem als namesgebender Fundort des Tansanits, eines wunderschönen blauen Edelsteins, bekannt. Laut Legende bekam der Tansanit seinen Namen, da die mineralische Bezeichnung Zoisit auf englisch wie “Suicide” klingt. Das Gebiet in Tansania, indem dieser Stein vorkommt ist lediglich 7 x 1,2 km groß und wohl bald ausgebeutet.

Daneben kommt auch Alexandrit heute sehr oft aus Tansania und auch ein größeres Tsavorit Vorkommen findet sich dort. Auch finden sich in Tansania einzelne Fundstätten von Smaragd, Rubin, Saphir und Diamant.

Ihre Edelstein-Suche

Stein

Schliff

Farbe

Behandlung

Herkunft

Preis

Preis: 2.000 - 31.000
0 31.000

Carat

Carat: 4 ct. - 35 ct.
1 ct. 35 ct.
Sortierung:

Ihre Auswahl

Die hier von The Natural Gem präsentierten Fotos zeigen jeden Edelstein so wie er ist. Die Fotos werden nicht nachbearbeitet, farbverändert und die Edelsteine nicht in ihrer Reinheit optisch optimiert.

wissenswertes

Eigenschaften des Tansanits

  • Gehört mineralogisch zu Zoisit
  • Härtegrad 6,5-7
  • Chemische Formel: Ca2Al3(SiO4)3OH
  • Umfasst die Fabren blau, violett und braun
  • Durch Erhitzen entwickelt er seine berühmte blaue Farbe
  • Dichte von 3,29 – 3,4

Herkunft

Wissenswertes

  • Einziger Fundort: Tansania
  • Der Fundort Tansania wurde 1967 entdeckt
  • War mineralogisch lange als “Zoisit” bekannt
  • Wurde durch den Film “Titanic” weltweit bekannt

Tansanit als Anlageobjekt

  • Selten, stark im Wert steigend
  • Funde werden weniger, da es nur 1 Abbaugebiet gibt
  • eher größere Steine sind zu bevorzugen
  • Größere Steine haben höhere Wertsteigerung
  • Steine mit tiefblauer Farbe sind zu bevorzugen


close

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkenne diese ausdrücklich an.