Kaschmir

Der legendäre „Kaschmir Saphir“ kommt aus der Himalaya Region in Indien; die Fundstelle wurde im 19. Jahrhundert durch eine Hangrutschung freigelegt und versiegte schon nach wenigen Jahren wieder. Nichtsdestotrotz ist diese Korundart berühmt für ihre Qualität. Die Steine wurden für eine bestimmte, angenehme Farbe bekannt und für ihr „schläfriges Aussehen“; mit diesem schönen Ausdruck meint man Einschlüsse aus feinen Rutilnadeln, die in den Edelsteinen und ihnen ein leicht nebeliges Erscheinungsbild geben. Die Farbtöne von blauen Saphiren aus Kaschmir und zum Beispiel Sri Lanka sind ähnlich, für den Fachmann aber eindeutig zu unterscheiden.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

close

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkenne diese ausdrücklich an.