Knowledge

Zu Größe & Gewicht von Edelsteinen

Das Gewicht von Edelsteinen wird in Carat (Abkürzung „ct.“) angegeben.
1 Carat entspricht dabei 0,2 Gramm oder anders ausgedrückt: 1 Gramm = 5 Carat.
Dabei wird das Gewicht eines Edelsteins in der Regel bis auf die 2. Nachkommastelle – also auf zwei hundertstel Gramm – , selten auf 1 tausendstel Gramm, genau angegeben.

Karat oder Carat?

Carat bei Edelsteinen entspricht nicht Karat bei Gold. Bei Gold bezeichnet Karat, abgekürzt „kt.“, die Feinheit einer Goldlegierung. Reines Gold entspricht 24 Karat, 18 Karat Gold entspricht 750er Gold (75 % Feingoldgehalt), 14 Karat Gold hat nur mehr einen Feingoldgehalt von 58,5 %, (585er).

Ursprünglich geht die Einheit Carat auf das angeblich einheitliche Gewicht getrockneter Samen des Johannisbrotbaums zurück, welche früher als Gegengewichte genutzt wurden. Tatsächlich war das Carat als Gewichtseinheit lange Zeit von Land zu Land unterschiedlich definiert. Erst im Jahr 1907 wurde daher das metrische Carat (Carat métrique) mit seinem heutigen Wert von 0,2 g als gemeinsame Einheit definiert.

Erst im Jahr 1907 wurde daher das metrische Carat (Carat métrique) mit seinem heutigen Wert von 0,2 g als gemeinsame Einheit definiert.

Wie groß ist 1 Carat?

In der Regel ist mit der „Größe“ bei Edelsteinen tatsächlich das Caratgewicht gemeint. Denn welche Dimensionen z.B. ein „Einkaräter“ hat, hängt maßgeblich von der Materialdichte des Edelsteins und dessen Schliff ab.

Ein 1 Carat schwerer Diamant im Brillant Schliff weist einen Durchmesser von 6,50 mm auf, ein Rubin im Rundschliff kommt hier auf nur 5,35 mm Durchmesser. Der Grund ist das unterschiedliche spezifische Gewicht der beiden Edelsteine.

Die größten Edelsteine der Welt

Der bisher weltgrößte Rohdiamant, noch dazu lupenrein, wurde 1905 in Südafrika entdeckt und nach dem Besitzer der Mine, Thomas Cullinan, „Cullinan“ getauft. Der Rohdiamant mit einem Gewicht von 3.106,75 Carat wurde in mehrere Stücke zerteilt. Die 9 größten Einzelsteine (Cullinan I – Cullinan IX) sind heute Teil der britischen Kronjuwelen.

Als größter geschliffener Rubin der Welt gilt der Liberty Bell Ruby. Der Rubin wiegt 8.500 Carat (1,7 kg) und wurde 1976 anlässlich des 200-jährigen Bestehens der USA in Form der Liberty Bell geschliffen. Der Stein ist jedoch opak (undurchsichtig).

Erst im Jahr 2015 wurde auf Sri Lanka der bislang größte Saphir der Welt gefunden. Der Stein mit dem Namen “Star of Adam” erreicht ein Gewicht von 1.404,49 ct. (ca. 280 Gramm).

Als größter Smaragd der Erde gilt das „Gottesgeschenk”. Dieser wird auch “Teodora Stein” genannt und wiegt ca. 57.500 Carat – das entspricht 11,5 kg. Die Echtheit dieses Smaragds wird aber von manchen Experten angezweifelt.

Die 9 großen Cullinan Diamanten (Bild: gemeinfrei)

Preis pro Carat: Was kostet 1 Carat?

Anders als zum Beispiel bei Edelmetallen lässt sich für Edelsteine nicht ohne weiteres ein Preis pro Carat feststellen.

Anders als zum Beispiel bei Edelmetallen lässt sich für Edelsteine nicht ohne weiteres ein einheitlicher Preis pro Carat feststellen. Denn neben dem Gewicht in Carat haben auch folgende Eigenschaften einen erheblichen Einfluss auf den Wert:

  • Naturfarbe oder behandelt
  • Farbe und deren Intensität (Sättigung)
  • Reinheit
  • Herkunft
  • Schliffform
  • Zertifikat
Zurück zur Übersicht
Dr. Thomas Schröck
Der Autor:

Dr. Thomas Schröck

ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von
THE NATURAL GEM. Der promovierte Ökonom ist u.a. in den USA, der Schweiz, Deutschland und Indien ausgebildeter Gemmologe und gilt mit 30 Jahren Erfahrung im internationalen Edelsteinhandel als führender Experte für naturfarbene, unbehandelte Edelsteine und Edelsteininvestments.

Im Gewinn Verlag erschien dazu auch sein Buch „Edelsteine als Investment“.

 

close

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkenne diese ausdrücklich an.